Tian Ai Qigong

Das Institut

Das Institut wurde im Jahr 1999 unter dem Namen „Tian Gong“ in Berlin gegründet, was in etwa „Himmlische Übung“ bedeutet. Es ist eine spirituelle Qigong-Schule, die Übungen für die Gesundheit mit Methoden für die Entfaltung von Herz und Seele vereint. Die ausgereiften Methoden können hier für die eigene Übung, zur Selbstanwendung oder auch zum Lehren und Therapieren erlernt werden.

Das Institut steht seit Beginn unter der Leitung der Schwestern und Qigong-Meisterinnen Tianying und Tianping. Die Linie der Meister, von denen unsere Basisübung, die Bronzeglocke, in direkter Folge überliefert wurden, geht ununterbrochen auf Bodhidharma zurück.

Nach Botschaften über den Sinn ihrer Arbeit haben die Meisterinnen das Institut konsequent auf das neue Ziel ausgerichtet. „Tian Ai Qigong“ – diese Worte bedeuten nichts Geringeres als „die Übung der himmlischen Liebe“. Schließlich folgen wir dem Auftrag, Liebe und Frieden auf die Erde zu bringen und sie zu fördern.

Mit Hingabe und Liebe verbindet das Lehrerteam unter der Leitung der Meisterinnen uraltes Wissen und taoistische Weisheit mit modernen Themen und Methoden.

Unser Ziel ist es, den Menschen zu mehr Gesundheit, harmonischeren Beziehungen, Gelassenheit, Kraft und Mut zu verhelfen. Gestärkt durch ein stabiles Selbstwertempfinden und Eigenliebe werden Sie fröhlicher, friedlicher und gehen mutig in die Eigenverantwortung. Dies sehen wir als zentralen Beitrag zu einer gesunden Menschheit, die den Planeten und alles Leben ehrt.

Wir betrachten uns alle als ganzheitliche Lebewesen. Welcher Religion, Nationalität oder Einstellung Sie sich auch angehörig fühlen: Bei Tian Ai Qigong finden Sie ein Umfeld, das Menschen und Leben in allen Formen achtet und ihre Entwicklung fördert. Hier finden Sie ein Zuhause für Ihre persönliche Weiterentwicklung.

Tian Ai Qigong

International

Mit unserem internationalen Hintergrund ist es für uns selbstverständlich, unsere Lehre in alle Welt zu bringen. Ursprünglich in China, haben wir 1994 begonnen, die Lehre des Tian Ai Qigong in USA zu lehren, um dann eine Schule in Europa zu gründen. Im Laufe der Jahre durften wir durch zahlreiche Veranstaltungen in Fernost, Europa und Südamerika die Herzen vieler Menschen dieser Erde erreicht.

In Spanien

Unsere ersten europäischen Veranstaltungen fanden 1998 in Spanien statt. Nach Valencia und Teneriffa werden inzwischen auch in anderen Teilen des Landes regelmäßig Tian Ai Qigong-Kurse angeboten. Als große Fans unterrichten sie mit Freude unsere wohltuenden und erprobten Übungen.

Nach der kanarischen „Asociación de Tian Gong“ hat sich im Juni 2009 der gemeinnützige Verein „Asociación Tian Gong“ in Zaragoza gegründet. Außerdem gibt es eine aktive Gruppe in Almería. Wir hoffen, dass mit der neuen Kursleiterausbildung im Onlineformat weitere folgen werden.

Tian Gong Verein Zaragoza (Asociación Tian Gong Zaragoza), Fernando Lorente
E-Mail info@omkara.es

Tian Gong Verein auf den Kanarischen Inseln (Asociación Tian Gong Canarias): Joaquín Medina
E-Mail tiangongcanarias@gmail.com

In Südamerika

Die Tian-Gong-Schule Cusco besteht seit 2010. Damals bereiste das internationale Freiwilligenteam um Meisterin Tianying regelmäßig das Land, um den Menschen Qigong als alternative Gesundheitsvorsorge und Weisheitslehre nahezubringen und Qigonglehrer zu qualifizieren. Die Kursleiterausbildung Peru wurde durch Spenden des gemeinnützigen Vereins „Qi Gong ohne Grenzen e.V.“ ermöglicht. Ihre Mitglieder sind überwiegend durch uns ausgebildete Kursleiter.

Auch für 2018 ist wieder der Start einer Kursleiterausbildung in Südamerika geplant. Die technische Entwicklung ermöglicht uns, diese teilweise als Onlinekurs anzubieten und somit viel mehr Menschen zu günstigen Konditionen ausbilden zu können.

Cusco, Peru und Lima: Janet Corina Del Carpio
E-Mail jadelcava@yahoo.es

Arequipa, Peru: Elizabeth Pacha
E-Mail tianaiqigongperu333@yahoo.com

Tian Ai Qigong

Netzwerk