• Kulturreise China Tianai Qigong

Kulturreise China

Reise zum „Paradies der Erde“

Shangri-La und die friedliche Gesellschaft des Matriarchats

Wiederum werden wir in diesem Jahr eine faszinierende Rundreise unter der kundigen Führung unseres deutschsprachigen chinesischen guten Geistes „Joseph“ und seiner Kollegen unternehmen. Sein chinesischer Name ist für uns fast unaussprechlich. Gemeinsam besuchen und erkunden wir die berühmteste und – so sagt man – schönste Region Chinas: Die Provinz Yunnan mit ihren Städten Shangri-La und Dali und die wunderschöne Natur der Region. Eine detaillierte Liste finden Sie rechts.

Einer der Höhepunkte wird sicherlich der Besuch bei noch heute in der Gesellschaftsordnung des Matriarchats lebender Stämme und ihres friedlichen Miteinanders sein. Auch die Städte Lijiang, Kunming und die Altstadt von Dali werden die Gruppe sicherlich zum Staunen bringen. Naturschönheiten wie der Lugu-See, der große Er Hai See, riesige Naturgrotten am Yang Tse und der berühmten „Felsenwald“ von Shilin – eine Landschaft mit der Anmutung von steinernen Bäumen sind nur einige der Stationen, auf die uns diese faszinierende Reise führen wird.

Wir reisten in einer Gruppe von spirituell interessierten oder praktizierenden Menschen. Daher ist es für uns selbstverständlich, auch religiöse Kultstätten und Kraftorte aufzusuchen, an denen wir uns von der Energie jahrhundertelanger Gebete und Hingabe berühren lassen. Gemeinsame Qigongübungen werden neben dem umfangreichen Kulturprogramm ebenso angeboten wie Meditationen und Energieübertragungen durch die mitreisenden Qigong-Meisterinnen Tianying und Tianping. Wie in 2018, so werden alle Mitreisenden, die offen dafür sind, von der Kraft der heiligen Orte für ihre eigene spirituelle Entwicklung sehr profitieren.

Wir freuen schon sehr auf alle, die sich uns anschließen und den Reichtum des Erlebens auf allen energetischen Ebenen mit uns teilen.

Rückblick Kulturreise 2018

Die faszinierende Rundreise führte uns in die sagenumwobenen Zentren Chinas und des authentischen tibetischen Buddhismus. Gemeinsam erkundeten wir unter anderem Lhasa, Zedang und Gyangtse mit ihren berühmten Tempelanlagen, Klöstern und Palästen. Atemberaubende Natur- und Landschaftserlebnisse an Stätten des UNESCO Weltkulturerbes beeindruckten durch ihre anmutige Schönheit. Der Besuch einer Familie vermittelte uns privatere Einblicke in das Alltagsleben der Tibeter.

Unser Weg führte uns von Chengdu über viele Höhenkilometer durch das Hochland von Tibet. Zu den Höhepunkten unserer Reise gehörten neben der beeindruckenden Buddhastatue von Leshan der Potalapalast und der Jokhang Tempel in Lhasa. Auch das weltberühmte goldene Dach des Tashilunpo-Klosters in Shigatse durften wir bestaunen.

Wir reisten in einer Gruppe von spirituell interessierten oder praktizierenden Menschen. Gemeinsame Qigongübungen wurden neben dem umfangreichen Kulturprogramm ebenso angeboten wie Meditationen und Energieübertragungen. Tief beeindruckt waren wir von den Menschen, die bis heute ihr Leben der spirituellen Entwickung und dem Dienst an der Menschheit widmen. Im Rückblick berichten die meisten Mitreisenden, dass die Kraft der heiligen Orte für die Entwicklung ihrer eigenen Spiritualität sehr hilfreich und tief wirksam war.

Teilnehmerstimmen

„Ich bin so gesegnet, wurde gereinigt und war völlig verbunden, liebe Tianping und Tianying. Ich danke Euch aus tiefsten Herzen für die Organisation dieser wundervollen Reise. Meine Seele hat sich erinnert und wollte da hin.“ 
S.R.

„Ich denke noch sooo viel an unsere beeindruckende und inspirierende Reise und euch alle. Danke für die wunderschöne Zeit.“
E.F.

„Es war schön, mit Euch und den Leuten der Gruppe wieder in Kontakt zu treten. Auch vielen tausend Dank für diese wundervolle und unglaublich starke Meditation. Es war das Licht von Tibet, das zu uns gekommen ist.“
B.J.

„Für mich war dies die erste Begegnung mit China und der heiligen Erde Tibets. Es war eine Reise „nach Hause“ – sie hat mein Leben, mein Fühlen, mein Sehen verändert. Ich bin voller Liebe und Dankbarkeit. Danke, danke, danke!“
A.E.

Reisebeschreibung 2019

  • 10.10.2019: Abflug von Deutschland nach Kun Ming
  • Tag 1:  Ankunft in Kun Ming (>2.000m hoch) · Vorstellung der Gruppe · See der Grünen Jade · Kloster Yuantong · gemeinsames Mittagessen  · private Zeit und privates Abendessen · Übernachtung im 4* Hotel.
  • Tag 2: Ausflug zum Steinwald „Shilin“, Weltkulturerber der UNESCO · gemeinsames Abendessen
  • Tag 3: Morgens Busfahrt zum Dianchi See und dem „Drachentor“, einer Daoistischen Grottenanlage · Pavillion der 3 Reinen“ Sanquin Dian · Zugreise nach Dali, Transfer zum Hotel · Abendessen und Übernachtung im 4* Hotel
  • Tag 4: Besichtigung Dali, ehemals Zentrum eines bedeutenden Reiches mit seinen „Drei Pagoden“ · Bootsfahrt auf dem Er-Hai See · Seilbahnfahrt auf den Cangshan Berg · Abendessen
  • Tag 5: Busfahrt zur Provinzstadt Lijang mit ihrer erhaltenen Altstadt (UNESCO Weltkulturerbe) · unterwegs Besuch bei den „Bai“ mit Tanz und Gesangsaufführung · Schwarzdrachensee mit Parkanlage · Abendessen und Übernachtung im 4* Hotel
  • Tag 6: Mit der Seilbahn auf den Jadedrachenberg (5.596 hoch) · nachmittags Yufeng Kloster und die Baisha Fresken / alternativ Bühnenaufführung · Abendessen
  • Tag 7: Fahrt zum Lugu See · Besuch bei einer Mosuo-Familie, einer Minderheit, die bis heute das Matriarchat pflegt · Abendessen, danach Festabend am Lagerfeuer mit lokalen Bürgern. Übernachtung im 4* Hotel.
  • Tag 8: Bootsfahrt zur Liwubi Insel und Liga Halbinsel im Lugu See · Den heiligen Berg Gelimu erreichen wir mit der Seilbahn · Abends gemeinsames Essen
  • Tag 9: Frei zum Bummeln, Entdecken und Entspannen · Mahlzeiten nach individuellen Wünschen und Organisation
  • Tag 10: Mit dem Bus zurück nach Lijang · Freizeit zum Entdecken der alten Stadt · gemeinsames Abendessen
  • Tag 11.: Nach dem Frühstück Busfahrt über die Tigersprungschlucht am Yangtze nach Shangri-La · unterwegs besichtigen wir noch die erste Flussbiegung des Yangtze und die „Steintrommel“ in Shigu · Abendessen und Übernachtung im 4* Hotel.
  • Tag 12: Besichtigung des heiligen Pudatso Sees, des Songzanlin Lhama Tempels und der Altstadt von Zhongdian · Abendessen
  • Tag 13: Bummeln auf dem Freimarkt · Nachmittag frei · Abendessen
  • Tag 14: Vormittags frei zum Packen und Spazierengehen · Nachmittags Transfer zum Flughafen · Flug nach Kunming · Abendessen am Flughafen.
  • Tag 15: Transfer zum Flughafen Kun Ming · Rückflug nach Deutschland · Ankunft in Deutschland

Konditionen

Kulturreise 2019:

Kosten:
2.730,- € im DZ / 3.060 im EZ
Gerne sind wir beim Finden eines Zimmerpartners (m/w) behilflich.

Im Reisepreis enthalten (Änderungen vorbehalten):

  • Übernachtungen in 3-4 Sterne-Hotels mit reichhaltigem Frühstück
  • Mittag- oder Abendessen
  • Alle Transferkosten zu den Besichtigungen, Hotels und Bahnhöfen
  • Inlandstransport inklusive Steuern und Gebühren
  • Zugfahrt (2. Klasse) und Inlandsflug China
  • Deutschsprachige Reiseleitung
  • Deutschsprachige örtliche ReiseführerInnen
Nicht im Reisepreis enthalten:
  • Trinkgelder für die ReiseführerInnen, Busfahrer und Kofferträger
  • Mahlzeiten im Zug
  • Zusätzliche Kosten, wie z.B. Minibar, Internet, Waschmaschine, Telefon usw.
  • Flugtickets Deutschland-China und China-Deutschland
  • Visagebühren in Deutschland

Information und Anmeldung

Ausblick China 2019