Duft Qigong

Ausbildung

Historie

Der Ursprung dieses „medizinischen“ Qigong reicht bis in die Zeit der Tang-Dynastie (618-906) zurück. Nur unter höchster Geheimhaltung durfte es ausschließlich von Meister zu Schüler über Generationen weitergegeben werden.

Im vorigen Jahrhundert traf der Mönch Si Wu Kong auf den damals 13-jährigen Tian Rui Sheng, der an einer schweren Krankheit litt. Er heilte ihn und lehrte ihn die buddhistische Qigong-Übung. Dabei verpflichtete er ihn, nach 50 Jahren, in denen er keinen Tag der Praxis auslassen dürfe, diese Übung an die Öffentlichkeit zu bringen. In den 1980er Jahren schließlich präsentierte Tian Rui Sheng die Übung bei einer Großveranstaltung in China. Innerhalb kurzer Zeit wurde sie sehr bekannt und beliebt, da sie zahlreichen schwerkranken Menschen half, gesund zu werden. Selbst bei Menschen im Rollstuhl war die Übung wirksam. Die Nachricht verbreitete sich blitzschnell in China und in der ganzen Welt. Es war eine Sensation.

In der Folgezeit wurde die Übungsabfolge in China als medizinisches Qigong geprüft und gelehrt. Zu dieser Zeit hat sich der Name Duft-Qigong etabliert. Aufgrund seiner großen Erfogle verbreitete sich die Technik in den letzten 30 Jahren zunehmend auch in Deutschland. In der Folge wurde es sogar in der Berliner Charité in einer 2-jährigen Studie erforscht.

Was bringt Ihnen die Ausbildung?

Mit dieser Abfolge an einfachen Armbewegungen können Sie vielen Menschen optimal helfen, ihre Krankheiten, Unverträglichkeiten, verursacht durch Qi-Mangel, Qi-Überschuss und Qi-Stau zu überwinden. Sie werden befähigt, Ihre KursteilnehmerInnen zu unterrichten, ihnen die korrekte Ausführung beizubringen und sie bei der Übung zu korrigieren. Außerdem erhalten Sie breites Hintergrundwissen, warum Duft Qigong so effektiv wirkt.

Obwohl die Bewegungsabläufe an sich einfach sind, muss die Weitergabe von Duft-Qigong mit großer Genauigkeit und einem hohen Maß an Verantwortungsbewusstsein vollzogen werden. Seine vielfältigen Wirkungen müssen verstanden sein und richtig gedeutet werden. Nur so kann der angemessene Umgang mit den vielen möglichen Reaktionen gewährleistet werden.

Die Übungen..

  • .. wirken bei einem breiten Spekturm an Beschwerden. Laut chinesischer Forschung helfen sie bei 365 Krankheiten.
  • .. sind leicht zu erlernen und zu praktizieren.
  • .. sind für jedes Alter ab 5 Jahren geeignet.
  • .. erfordern keine mentale Konzentration, Atemtechnik oder weltanschauliche Haltung wie manch andere Qigong-Übungen.

Alle diese Kenntnisse vermittelt Ihnen unsere TCM-Expertin Frau Li.

Fazit: Duft-Qigong ist einfach zu erlernen und zu praktizieren, für Jedermann geeignet und unterstützt die Selbstheilung optimal.

Li TCM Kreis Qigong

Über die Ausbilderin
Als Allgemeinmedizinerin, Ärztin für TCM und Vizepräsidentin der Internationalen Medizinischen Qigong-Gesellschaft in Peking ist Frau Li eine Expertin für das Jahrtausende alte Wissen. Seit vielen Jahren arbeiten wir vertrauensvoll mit ihr zusammen. Ihre Ausbildungen sind hochkarätig und anspruchsvoll. Aufgrund ihres tiefen Wissens sind die von ihr vermittelten Inhalte auch für Mediziner und Therapeuten überaus interessant und wertvoll.

Termine und Anmeldung

Online – Vortrag über die Duftqigong-Ausbildung kostenfreier Vortrag mit Frau Dr. Li

am 03.05.2021 ab 19:00 Uhr


Für die Ausbildung wird empfohlen, bereits die Duftqigong Übung erlernt zu haben.

Wir bieten Ihnen einen Gesundheitskurs, den Sie bei Ihrer Krankenkasse gelten machen können, an.

Unterrichtszeiten für die Ausbildung jeweils
Freitag, 13:00-17:30 Uhr | Samstag 09:30-17:30 Uhr | Sonntag, 09:30-17:00 Uhr

Preis 990,- € / Wiederholer 150,- € je Modul

2 Module à 3 Tage plus ein Tageskurs

Modul 1: 28.05.-30.05.2021
Modul 2: 16.07.-18.07.2021

plus Tageskurs am 14.08.2021 | Samstag von 09:30 – 17:30 Uhr

Fragen beantworten wir gerne telefonisch unter 030 25799795 oder per E-Mail.

Alle Termine finden bei uns in Berlin, Martin-Luther-Str. 91-93 statt (vorbehaltlich gesetzlicher Ausnahmen wie Pandemie).

Konditionen

Die Teilnahmegebühr beträgt 990,- € inkl. MwSt. TeilnehmerInnen unserer aktuellen Kursleiterausbildung erhalten einen Nachlass und zahlen nur 850,- €.

Wiederholer der Ausbildung zahlen pro Modul 150,- €.

Sie können zwischen Vorauszahlung und Ratenzahlen wählen. Der Preis für die Ausbildung bleibt davon unberührt. 

Ratenzahlung:
Bis zwei Wochen vor Ausbildungsbeginn berechnen wir eine Anzahlung in Höhe von 500 € . Die Restsumme wird rechtzeitig vor Modul 2 berechnet und ist bis 2 Wochen vor Beginn zahlbar.

Die genannten Kosten verstehen sich ausschließlich als Seminargebühr. Eventuelle Anreise-, Übernachtungs- und Verpflegungskosten sind nicht enthalten.

Falls Sie Fragen haben, beantworten wir diese gern per E-Mail oder zu unseren Telefonservicezeiten unter 030/2579.9795.

Indikationen

  • Atmungssystem: Asthma, Allergien, Bronchitis, Heuschnupfen, häufige Erkältungen
  • Herz-Kreislaufsystem: Bluthochdruck, Erschöpfung, Schlafstörungen
  • Gynäkologisches System: Endometriose, Kinderlosigkeit, Periodestörungen
  • Nieren-Blasensystem: Entzündungen, Schwäche
  • Hauterkrankungen
  • Tinnitus und andere stressbedingte Erkrankungen

Seminarinhalte

  • Übungstechnik und Übungsabfolge (Stufe 1 und 2)
  • Theoretische Grundlagen über Qi, Qi-Funktionen und Qi-Krankheiten
  • Indikationen für Duft-Qigong
  • Wirkungen und Nebenwirkungen
  • Inhaltliche Unterrichtsplanung für Qigong-Lehrer
  • Didaktik für die praktische Kursdurchführung