Ausbildung

zum Qigong-Therapeuten

Diese Ausbildung richtet sich in erster Linie an Menschen, die bereits in Heilberufen arbeiten wie Heilpraktiker, Ärzte, Physiotherapeuten, Reiki-Meister usw. Sie befähigt Sie, Klienten in Einzelsitzungen energetisch zu behandeln.

Der Qigong Therapeut fungiert dabei als Brücke zwischen der universellen Heilenergie aus dem Universum und dem Klienten. Da die Energie auf tiefer Ebene wirkt, kann eine solche Behandlung bei körperlichen wie auch emotionalen Beschwerden wirkungsvoll eingesetzt werden. Schritt für Schritt bereiten wir Sie darauf vor, selbst Heilsitzungen durchzuführen.

Heal the Healer

Als Therapeut sind Sie vielen Energien anderer Menschen ausgesetzt. Deshalb verleihen dir die Seminarleiterinnen während der Ausbildung eine energetische Schutzhülle, die wirkungsvoll negative Einflüsse abwehrt. Außerdem erlernen Sie die fortgeschrittene Qigongtechnik der „Himmlischen Beine“, die Ihr Energieniveau besonders effektiv stärkt und schützt. Diese besondere Übung lehren wir nur in der Therapeuten-Ausbildung.

Sie benötigen keine Qigong-Vorkenntnisse, um an dieser heilsamen und kraftvollen Ausbildung teilzunehmen. Sie dient dazu, das eigene Behandlungsspektrum zu erweitern und die Erfolge Ihrer therapeutischen Arbeit zu verbessern. Auch zur Selbstanwendung sind die erworbenen Kenntnisse bestens geeignet.

Qi-Akupunktur ohne Nadeln

Dr. Wolfgang Finke ist Facharzt für Allgemeinmedizin. Er betrachtet den Menschen mit Körper, Geist und Seele als eine Einheit. Daher hat er sich schon vor Jahren auf integrative und chinesische Medizin spezialisiert. Er ist Meister der Akupunktur (DÄGfA).

Trotz seiner Erfolge in der ganzheitlichen Behandlung seiner Patienten entwickelt er seine Verfahren stetig weiter. So findet er mittels kinesiologischer Muskeltests die Meridiane, die der Behandlung bedürfen. Nachdem er unsere Energiekarten entdeckt hatte, experimentierte er mit ihnen in Verbindung mit Akupunktur und hatte damit verblüffende Erfolge. Durch eigene Qigong- und Meditationspraxis ist er selbst so feinfühlig, dass er nun schmerzfreie Verfahren erforscht.

Inzwischen ist die Methode so weit ausgereift, dass Dr. Finke sich bereit erklärt hat, sein Wissen für uns zugänglich zu machen. Die kostbare Methode lehrt er im letzten Modul unserer Ausbildung zum Qigong Therapeuten – auch für ein offenes Publikum.

Für alle Fans der TCM, die eine ebenso sanfte wie wirksame Methode erlernen möchten, ist dieser Samstag ein MUSS.

Die Module

Modul 1

  • Bronzeglocken®-Qigong
  • Himmlische Sprache
  • Energieschutz Energieatmung

Modul 2

  • Übung der Energiehände
  • Heilmethode der Aborigines
  • Lichtmeditation
  • Wiederholen und üben der Himmlischen Sprache

Modul 3

  • Vertiefung Energiehände
  • Himmlische Sprache – Übung Schutzmethoden
  • Regulierungs- und Heilarbeit Energieübertragungen

Modul 4

  • Übung der Himmlischen Beine
  • Wiederholung Aboriginesmethode
  • Zeremonie zur Energieverstärkung
  • Qi-Akupunktur ohne Nadeln (Dr. Finke)
  • Abschlussprüfung und Einweihungszeremonie

Termine

Nächste Ausbildung
4 Module à 4 Tage

Modul 1: 21.-24.11.2019
Modul 2: 05.-08.03.2020
Modul 3: 11.-14.06.2020
Modul 4: 03.-06.09.2020

Unterrichtszeiten jeweils
Donnerstag, 13:00-17:00 Uhr | Freitag, 10:00-17:30 Uhr
Samstag 10:00-17:30 Uhr | Sonntag, 10:00-16:00 Uhr

Konditionen

Die Teilnahmegebühr beträgt 1.600,- €

Bei der Ausbildung handelt es sich um eine steuerlich anerkannte Bildungsmaßnahme. Daher fällt keine Mehrwertsteuer an.

Vorauszahlung:
Bei Zahlung bis 1 Woche vor Ausbildungsbeginn: 1.500,- €

Ratenzahlung:
Anzahlung in Höhe von 800 € bis zwei Wochen vor Ausbildungsbeginn. Restsumme von 800 € in zwei Raten zu jeweils 400 €.

Die Ausbildungskosten verstehen sich zuzüglich Anreise, Unterkunft und Verpflegung.

Anmeldung

Bitte senden Sie das ausgefüllte Formular an info@tianai-qigong.com oder per Fax 030-257 997 94

Fragen beantworten wir gerne telefonisch unter 030 25799795 oder per E-Mail.

    

Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Broschüre